Coronavirus

Coronavirus


Liebe Mitglieder der SGS,

zum zweiten Mal in diesem Jahr ruht der Sportbetrieb in unserem Verein - voraussichlich bis zum Jahresende. Nur der verordnete Rehasport darf stattfinden. Der Vorstand der SGS unterstützt die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionsgefahr zu 100 Prozent, aber auch diesmal sind wir auf die breite Unterstützung unserer Mitglieder und Kursteilnehmer angewiesen.

Seit mehr als 50 Jahren sorgen mehr als 100 ehrenamtliche und wenige hauptamliche Mitarbeiter mit ihrem Engagement dafür, dass Mitglieder und Kursteilnehmer kostengünstig Sport treiben können. In diesem Jahr werden wir durch das Corona Virus ausgebremst, wie wir es nie für möglich gehalten hätten.

Und wieder zeigt sich, dass die Vereinsfamilie zusammensteht und das Wort "Miteinander" keine Einbahnstraße ist. Wir sind überwältigt von den Reaktionen unserer Mitglieder. Stand heute haben wir weniger Austritte als 2019, die Rückforderung von Kursgebühren bewegt sich gegen Null und die Unterstützungsangebote sind vielfältig.

Dafür bedankt sich das gesamte SGS Team bei Euch herzlich!!! Und wir versprechen Euch, dass die SGS im Gegenzug für alle Mitglieder, Trainer*innen und Übungsleiter*innen da ist.

Aber in dieser besonderen Situation gibt es auch Fragen von Euch, die wir an dieser Stelle gerne beantworten:

Wann geht der Sportbetrieb wieder los?

Frühestens im Januar. Sobald das Kontaktverbot gelockert wird, werden wir hier ankündigen, wann welche Sportart unter welchen Bedingungen wieder aufgenommen werden kann.
________________________________________

Wann ist die Geschäftsstelle geöffnet?


Um unsere Mitarbeiter zu schützen, haben wir die Geschäftsstelle für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch der Eingang zur Sportanlage Ardelhütte bleibt verschlossen. Telefonisch sind wir montags bis donnerstags von 09.00 – 12.00 Uhr unter 675959 für euch erreichbar. Mailanfragen an mail(at)sg-schoenebeck.de beantworten wir in der Regel am selben Tag.
________________________________________

Gibt es Beitragserstattungen für Mitglieder?


Als Verein sind wir eine Solidargemeinschaft, stehen füreinander ein und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Mitgliedsbeiträge dienen dabei der Förderung des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Sie fallen nicht unter das Prinzip Leistung – Gegenleistung, wie es bei kommerziellen Anbietern oder dem Kauf von Waren und Dienstleistungen der Fall ist.
Eure Mitgliedsbeiträge sind die entscheidende finanzielle Säule für das Funktionieren unserer SGS Gemeinschaft. Die Beitragspflicht besteht auch in dieser besonderen Situation weiter. Nicht der Satzung entsprechende Beitragserstattungen würden die Gemeinnützigkeit der SGS gefährden.
________________________________________

Werden Kursgebühren erstattet?


Die Kursgebühr kann entgegen eines Mitgliedsbeitrags zum Teil erstattet werden, ohne dass die Gemeinnützigkeit gefährdet wäre, wenn uns ein Antrag auf Erstattung eingereicht wird.
Gleichzeitig möchten wir alle Kursteilnehmer ermutigen, auf eine Erstattung (auch teilweise) zu verzichten. Unsere Kurse werden von hauptamtlichem Personal, von Honorarkräften, Freiberuflern und Studenten durchgeführt, die wir nicht verlieren wollen. Die SGS möchte mit den nicht erstatteten Kurgebühren die Kursleiter unterstützen, die aufgrund der ausfallenden Kursstunden nun kein Honorar mehr bekommen.
________________________________________

Wie kann ich mich für das 1. Kurshalbjahr 2021 anmelden?


Die Kursanmeldung für das 1. Halbjahr startet am 1. Dezember. Aktuelle Kursteilnehmer können ihren Kursplatz durch einen Anruf in der Geschäftsstelle sichern. Am 1. Dezember stellen wir die Kurse online auf www.sg-schoenebeck.de.
Die Kursgebühren für das 1. Halbjahr 2021 werden wir frühestens im Februar abbuchen, wenn absehbar ist, wie es weitergeht.
________________________________________

Wie kann ich den Verein unterstützen?


Als Mehrsparten-Sportverein haben wir aufgrund der Corona-Krise neben organisatorischen und sozialen Aufgaben verschiedene finanzielle Herausforderungen zu bewältigen:
Das SGS-Team arbeitet daran, die finanziellen Risiken des Vereins zu minimieren, um die anhaltende Corona-Krise bewältigen zu können. Keiner weiß, wie lange die Krise noch dauern wird.
Wir freuen uns über jede Spende, die uns hilft, diese schwierige Zeit zu überstehen. Infos zum Spendenkonto findet ihr hier:

www.sg-schoenebeck.de/service/infos/spenden.html

Wir bedanken uns für Eure Treue und Unterstützung. Wir sind für Euch da und freuen uns über alle Fragen und Anregungen unserer Mitglieder.

Hoffentlich bis bald bei bester Gesundheit

Euer SGS Team

Zurück