Fußball Herren

Fußball Herren

Martin Sprenger neuer Geschäftsführer im Männerfußball

Wechsel in der Geschäftsführung bei den SGS-Herren: Martin Sprenger hat vor wenigen Wochen die Geschäftsführung der SGS Fußball-Herren übernommen und somit die Nachfolge von Florian Zeutschler angetreten, der als Geschäftsführer in den Bereich Frauen-Bundesliga und Mädchenfußball gewechselt ist.

An der Ardelhütte ist Martin Sprenger kein Unbekannter. Der 35-Jährige kann auf vielfältige Erfahrungen in allen Herren-Mannschaften der SGS zurückblicken und konnte seine Expertise und Kenntnisse bereits in den letzten beiden Jahren als Mitglied des erweiterten Vorstandes einbringen. „Seine verantwortungsvolle, aber durchaus auch lockere und mitreißende Art wird sich positiv auf das Vereinsleben auswirken“, ist sich SGS-Geschäftsführer Hartmut Bloch sicher. Mit neuen Ideen möchte Sprenger die Herren-Fußballabteilung vorantreiben und zukunftsorientiert aufstellen. Eines ist sicher: „Wir freuen uns auf eine gute und Früchte tragende Zusammenarbeit“ (Bloch).

Sprenger, der auch privat sportlich aktiv und an vielen Ballsportarten interessiert ist, möchte zudem als Bindeglied zwischen den einzelnen Fußballmannschaften und den Vorstandsmitgliedern fungieren.  „Gerne würde ich Ansprechpartner für alle Belange des Herren-Fußballs sein“, so der zweifache Familienvater.

Zurück