Anmeldung

Sport in der Krebsnachsorge (200)

Hierbei handelt es sich um Rehabilitationssport mit einem speziell entwickelten Programm für an Krebs erkrankte Menschen. Er wird von qualifizierten und lizensierten Übungsleitern durchgeführt und von den Krankenkassen im Rahmen der Gesamtvereinbarung zur Durchführung von Rehabilitationssport unterstützt.

Ziele
Die Weiterführung der rehabilitativen Maßnahmen bei Funktionseinschränkungen eine Optimierung der allgemeinen Fitness durch Bewegungstraining eine psychosoziale Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung durch die Gruppe eine Verbesserung der Lebensqualität durch Bewegung, Spiel und Entspannung die Hinführung zu Eigeninitiativen.

Voraussetzungen
Legen Sie Ihrem behandelnden Arzt einen „Antrag auf Förderung von Rehabilitationssport / Funktionstraining" zum Ausfüllen vor und teilen Sie ihm mit, dass die Verordnung von Rehabilitationssport nicht unter die Budgetierung fällt. Ein Ansichtsexemplar ist beim LandesSportBund NRW erhältlich. Der ausgefüllte Antrag muss zur Bewilligung der Krankenkasse eingereicht werden, die dann die bewilligten Zuschüsse mit uns abrechnet.

Der Kurs ist mit Verordnung kostenlos, ohne Verordnung bezahlen Sie die u.a. Kursgebühr.
Anmeldung mit Verordnung in der Geschäftsstelle, ohne auch online möglich!

*Sollte dieser Kurs ausgebucht sein, dann melden Sie sich unter Tel.675959. Wir setzten Sie gerne auf die Warteliste.

Status
Zeit Dienstag, 10:15 - 11:15
Veranstaltungsort SGZ-2, Ardelhütte
Kursleiter(in) Margret Kemner